LED Event Eindhoven


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Am 12. und 13. Februar findet im futuristischen Evoluon in Eindhoven *NL* die LED 2008 statt, ein internationaler LED Event mit Vortraegen, Diskussionen und Ausstellung. Zeitgleich findet aber auch die Photovoltaics *12.2.* und die Photonics *13.2.* Konferenz auf denselben 2700m2 statt, was auf eine sehr beschraenkte Teilnehmerzahl der Dreien mit sich ziehen wird. Ob die Tickets der einen Konferenz auch fuer die anderen gilt, habe ich noch nicht in Erfahrung bringen koennen. Fuer 595euronen ist Mensch dabei, einen Tag gibts schon ab 325.-…

Die Einleitung klingt nicht gerade nach einem Spitzenevent, schliesslich muss uns *Fachpublikum* nimmer erklaert werden, warum die energiesparende LED vermehrt auf den Festkoerperbeleuchtungsmarkt *SSL* draengt.

Breakthroughs in light-emitting diode (LED) and organic light-emitting diode (OLED) technology are catalyzing development of energy-efficient solid-state lighting (SSL). Once used only for indicator lights, SSL technology is now found in a variety of specialty applications, including automobile brake lights, traffic signals, exit signs, and flashlights.
Nowadays white LED devices are created with a record setting efficacy greater than 100 lumens per watt (lm/W) and polymer- based white OLED with a record efficiency of 64 lm/W (small molecule based), the highest known efficiency achieved to date. Research to achieve further technology advances is under way, driving toward development of efficient, full-spectrum, white-light SSL sources that will replace low-efficiency incandescent and fluorescent lamps used for general illumination

Ein Blick ins Programm und dessen Vortraege ist aber dann schon ein genaueres Betrachten wert. Eroeffnet wird die Tagung von Oliver Schaefer *Lumileds*, der hat bestimmt was zu sagen, ob er ueber TFFC oder sonstige Probleme Auskunft gibt ist nicht wahrscheinlich. Im Verlaufe des Morgens wird der Markt als solches betrachtet und dabei auch ein Auge auf andere Hersteller geworfen. Am Nachmittag muss Mensch sich dann entscheiden, entweder Mensch bevorzugt von einem Professor das Weisslicht und das optische Management mit Fraen *Linsen* erklaert zu bekommen *Tech Tracks* oder nimmt in knappen 100 Minuten die oeffentliche Beleuchtung unter die Lupe *Business Session*. Dabei spielen Groessen wie CREE, Osram und Lemnis eine Schluesselrolle, ist bestimmt ein Ohr wert. Nanoled und CoolerMaster repraesentieren gleichzeitig die Science Session. Als waer eine Entscheidung zwischen diesen Dreien nicht genug, so findet zeitgleich auch noch die LED Masterclass statt, eine schwierige Entscheidung… Den ersten Tag beschliesst Christian Hochfilzer von TridonicAtco.

Der zweite Tag wird von Prof. Dr. Oliver Ambacher *Fraunhofer* mit einem Vortrag zu GaN LEDs in neuen Applikationen eroeffnet, bevor Fred Schubert *bekannte Patente* 100 Jahre zurueck und 10 nach vorne blickt. Diesen Vortrag *Abstrakt* stell ich mir sehr informativ vor.

The year 2007 was the centennial anniversary of the first demonstration of a light-emitting diode in 1907. We will briefly review the eventful history of the semiconductor light-emitting diode and then turn to the present time in which this device is becoming the most versatile, custom-tailorable, and important light source available to humankind. This talk will review the present state of the art in light-emitting diodes and discuss the challenges facing us today. Furthermore, new technical developments and trends to be expected during the next 10 years will be analyzed and discussed.

Danach muss sich zahlender Besucher wieder entscheiden und Prioritaeten setzen. Interessiert eher das Geschaeftliche, das Recht oder die Architektur? Auch nach dem Essen muss wieder fokussiert werden, technische Einblicke *Treiber* bietet Lumidrives, RGB Systeme werden von Fin Rasmussen *Martin Pro* vorgetragen. Philips hat einige Repraesentanten fuer die Business Session ueber oeffentliche Beleuchtung geladen und Melexis bestreitet die LED Masterclass, was auch immer das bedeuten soll… Inverto will innert 40 Minuten einen kleinen Bissen Kommunikationsprotokolle *DMX,DALI,usw.* vermitteln und SSC Product Manager Benelux schliesst die Tagung um 17uhr30.

So gesehen sicherlich eine interessante Tagung, aber da nicht allen relevanten Sitzungen beigewohnt werden kann und mir das Ganze den Betrag nicht wert ist, werde ich gespannt auf Kommentare von Besuchern warten, was denn wirklich verpasst wurde oder ob das Marketing im Vordergrund stand. Der einleitende Text laesst auf solches schliessen…

2 Gedanken zu „LED Event Eindhoven“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.