Economist Innovation Award


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Es ist wohl die Zeit der Auszeichnungen in der LED Branche, denn neben der Osram Nomination fuer die Duennfilmtechnik wird nun auch Philips Lumileds Pionerarbeit in der LED Technik honoriert. Es ist Dr. Craford seines Zeichens CTO von Lumileds, der in London mit dem Innovationspreis 2007 fuer Energie und Umwelt ausgezeichnet wurde.

Der Economist zeichnet die Entwicklungsarbeit von Dr. George Craford und Roland Haitz aus, welche entscheidend fuer die Entwicklung und Vermarktung der energiesparenden LED war. Es sei Dr. Craford eine Ehre diese Auszeichnung zu erhalten und zu erkennen, dass die LED ein wuerdig und praktischer Ersatz der konventionellen Beleuchtung geworden ist. Die energieeffiziente Beleuchtung wird nicht nur die CO2 und andere toxische Emissionen verringern, sondern auch die Lichtverschmutzung minimieren und damit mehrfach gut fuer die Umwelt sein.

Die Anerkennung durch die 25-koepfige Jury des Economist findet jaehrlich statt und wird an Personen vergeben, die einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Maerkte in den Bereichen Bioscience, Informatik, Telekom, soziale und wirtschaftliche Innovation, Business Prozesse, Consumer Produkte und Energie und Umwelt geleistet haben. Dr. Craford erhaelt den Preis fuer die Fuehrungsrolle bei der Entwicklung der LED Technologie und seine Beitraege fuer den kommerziellen Erfolg von Philips Lumileds.

Auch ich gratuliere dem Herrn Craford, obwohl Lumileds *meinermeinungnach* nur einen kleinen Beitrag fuer die Entwicklung der LEDs liefert, denn ohne Shuji Nakamura *MilleniumTechnologyPrize2006* gaebe es vielleicht noch gar keine blauen und weissen LEDs! Ich gestehe Lumileds, damit auch Philips als Beleuchtungsgroesse, die schnelle Verbreitung und schoene Consumer Produkte zu, fuer mich irgendwie der Mac *vs.PC* der Beleuchtungsindustrie. Das Lumiramic, eine neue Art der LED Bestromung, anerkenne ich ebenso, denn damit wird nochmal einwenig mehr Effizienz erreicht, da kein schattenbildender Bonddraht mehr aufgebracht werden muss und das Binning, damit auch die Produktionskosten, minimiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.