GE Neon, Tetra® Contour


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Heute geht das NeonFlex durch die Medien, obwohl es die Konturbeleuchtung schon laenger zu kaufen gibt, allerdings sind die Preise sehr hoch angesetzt. In der Pressemitteilung von General Electric’s Lumination wird das Produkt als Neon Replacement angepriesen und soll jetzt so hell sein, dass die beleuchteten Konturen auch am Tag sichtbar seien. Beim genaueren Lesen stellt man aber fest, dass damit nicht die Leuchtkraft gemeint ist, sondern eher der eingefaerbte Plastikroehre.

Die Vorteile des Systems gegenueber Neon liegen auf der Hand, vom geringeren und ungefaehrlicheren *keinehochspannung* Stromverbrauch ueber die Robustheit der flexiblen Silikonschlaeuche, der Langlebigkeit bis hin zur einfacheren Installation und Montage. Ein weiterer Vorteil liegt darin begruendet, dass LEDs auch, rsp. gerade, in den Wintermonaten ihre volle Helligkeit entfalten koennen. Neon muss zuerst auf Temperatur gebracht werden und durch das Einfaerben des Glases entstehen so, verschiedene Farben, wenn auch nicht fuer alle ersichtlich. Das System Tetra® Contour wird etwa 40% Stromeinsparung bringen und ueber 330° abstrahlen.

Das wetterresistente 2 Komponenten System besteht aus ~2500mm *8foot* langen, diffusen, extrudierten Plastik Roehren, welche unter Waerme selbst geformt werden koennen. Nach dem Formen und Anbringen der Roehren wird der ebensolange, flexible LED Lichtleiter eingefuehrt und zur Erweiterung des Systems mittels Steckverbinder untereinander verbunden.

Der Neonersatz Tetra® Contour ist in diversen Farben erhaeltlich und muss nicht vom Neon-zertifizerten Fachmann verlegt werden, sondern kann von jedem instruierten Elektriker und gar von Laien *NV* installiert werden. Wir bieten uns an, dieses garantiert fachgerecht zu bewerkstelligen und koennen das Produkt auch liefern. Die hochpreisigen Module versprechen Qualitaet und mit dem Weltkonzern GE im Ruecken bestimmt auch eine lange Produktelaufzeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.