Leuchtshirts


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Philips LumaLive wird Ende Jahr kommen und pro Shirt inetwa 1200 Euro kosten, doch auch ThinkGeek bietet schon ein leuchtendes Shirt, welches gar noch etwaige WirelessLAN Konnektivitaeten anzeigt. Drei kleine AAA Batterie und die Elektronik sind in das Shirt eingearbeitet, koennen aber zum Waschen herausgetrennt werden. Zur Zeit kann man sich fuer die naechste Charge einschreiben, da sie schon wieder out of stock sind. Ist ja auch kein Wunder bei einem Preis von gerademal $29.99, exklusive Versand aus den Staaten.

Shirts selbst gestalten und bestellen

Ich denke beim ThinkGeek T-Shirt kommen, anders wie bei LumaLive, keine LEDs zum Einsatz, sondern wohl eher EL-Folie. In Thailand waren solche Gadgets schon im Jahre 2004 trendy und jetzt werden Sie schon in Shirts eingearbeitet. Der Traeger sollte sich nur achten, dass er die schuetzende Plastikschicht zwischen sich und dem hochvoltigen Leuchtgadget nicht beschaedigt, ansonsten kleinere Stromstoesse *Viehhueter* nicht ausgeschlossen sein werden…  😉

Ich denke wir koennen ab jetzt vermehrt mit solchen LowCost Leuchtgadgets rechnen. LumaLive spielt in einer anderen Liga, sind doch die verbauten LEDs animiert und frei ansteuerbar, der Traeger quasi eine wandelnder Monitor. Wir werden die Shirts ab Ende Jahr wohl bei groesseren Veranstaltungen, im TV und als Promotion Eyecatcher *SmokeGirls,Smirnoff, usw.* abends im Ausgang sehen.

Lightattack No. 1

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.