xmas1 // Rockefeller Center New York


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Zu Beginn der Serie, welche ich jeweils um 9uhr zum Znueni ausliefere, habe ich mir das Rockefeller Center in New York ausgewaehlt, so beginnt die Reise im Big Apple und wird auch auf dessen Times Square enden. Zu seinem 75 jaehrigen Bestehen wurde die 26 Meter hohe und 60 Jahre alte norwegische Tanne erstmalig mit LEDs bestueckt und wird richtig gruen mit Solarenergie betrieben.

 

 

Am 28. November 2007 wurden die 8 Kilometer Kabel durch den Buergermeister und Praesidentschaftkandidaten Michael Bloomberg und vielen Prominenten unter Strom gesetzt und die 30’000 farbigen LEDs erstrahlten den wohl beruehmtesten Weihnachtsbaum. Bislang wurde mit konventioneller Beleuchtung jeweils 3510 kW/h pro Tag verbraucht und vom oertlichen EW geliefert. Mit der neuen Installation werden lediglich 1297 kW/h pro Tag erwartet und von den eigens dafuer installierten Solarzellen gespiesen. Das 365 panelige Solarzellen Array wird danach nicht demontiert, sondern im Netzbetrieb einen Teil *70kW* zur Stromversorgung des Rockefeller Centers beitragen und darf getrost als groesstes im Privatbesitz betriebene Solardach in Manhattan bezeichnet werden. Die Beleuchtung wird von morgens 5uhr30 bis abends 23uhr30 zu betrachten sein.

...swarovski tree topper!Erstmalig wurde der Baum auch mit einer Handsaege gefaellt, um nochmehr Energie zu sparen. Die Nachhaltigkeit wird propagiert, so soll der Faell-Platz aufgeforstet werden und der Baum nach den 42 Tagen Weihnachtszeit *holidayseason* zu Brettern, Mulch und Tuerrahmen verarbeitet, welche in einem humanitaeren Projekt den Frieden finden sollen. Ein eigens geschaffener 275kg Swarovski Stern ziert den Baum, ist mit 25’000 Kristallen bestueckt und natuerlich mit LEDs beleuchtet.

Auf Flickr hab ich noch nicht die besten Bilder gefunden, kann auch sein, dass es die unterschiedlichen Qualitaeten der Bilder sind, die den letztjaehrigen, konventionell beleuchteten, Baum heller erstrahlen lassen. Es scheint mir er sei nicht mehr ganz so hell und die LEDs wechseln nicht die Farbe, darum fuer die Idee *solarbetrieben,LED* ein grosses Daumen hoch, fuer die Umsetzung des sichtbaren Teils, also der Beleuchtung wuerd‘ ich bis dato, wie ich noch keine scharfen Bilder gesehen hab, ein mittelmaessig geben.

Was denkt ihr darueber oder habt ihr bessere Bilder?

[quellen]
engadget.com | cnn.com | treehugger.com | charlesandhudson.com | wikipedia.com | thetreeNYC.com | twi-ny.com |

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.