nochmals SONY Cam!?


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Hab ich mich doch schon geaergert, dass sich meine Cam ein paar Wochen nach der Garantie aus unerklaerlichen Gruenden verabschiedete, so geht das Aergern in der zweiten Runde weiter. Eine Bestaetigung meiner eingeschrieben versandten Cam habe ich erst per Emailnachfrage erhalten. Zwei Tage danach hab ich aber noch immer nichts gehoert von einer offiziellen Bestaetigung oder eines Kostenvoranschlags, welcher ja wie gesagt mit 95.- zu Buche schlagen wird. Also griff ich zum Telefon und versuchte wiedermal ueber die Servicenummer eine menschliche Stimme zu erreichen, nach einer laengeren automatischen Fuehrung kam ich nach der 5ten Zahl oder so auf eine neue Leitung, besetzt. Wollte schon auflegen, da tutete wiederum ein Freizeichen *haeh!?*, gespannt wartete ich auf gut Glueck und tatsaechlich hoerte ich eine weibliche Stimme, welche eine Begruessung durch den Hoerer hauchte.

Ich schilderte ihr mein Problem und sie fragte nach dem Namen und der Postleitzahl. Wiederum bestaetigte mir die Dame den Empfang der Cam, der Zoom sei defekt und ein Austausch koste SFr. 260.-. Das ist nochmals die Haelfte des anfaenglichen Kaufpreises, erwidere ich, ich hoffte doch auf die versprochene Kulanz!!? Wir haben sie kulant behandelt, sprichts mir ins Ohr, Normalerweise koste das Auswechseln SFr. 340.-.  Hoho, danke, sehr freundlich…

Ein Blick in mein Album verraet mir, dass ich 4912 Fotos mit der Cam machen konnte, bei einem Einkaufspreis von SFr. 540.- waere ein Bild ohne Ausdruck und haendischem Betrachten knappe 11 Rappen teuer, und das bei einer DigiCam!! Rechne ich jetzt noch die notwendige Reparatur dazu so bin ich auf einem Fotopreis von 17 Rappen, dafuer bekomme ich ja schon wieder richtige Filme ohne Pixel, auf Fotopapier ausgedruckt und vielleicht sogar noch den selbstklebenden Fotoecken, um die Bilder einzureihen.

Warum hab ich mir bloss keine BenQ oder eine Aiptek gekauft? Da wuerds mir nicht ganz so weh tun, wenn das Dingens mal nimmer laeuft…

 

[23.11.07]
Okay, nachdem mir eigentlich der kostenpflichte Kostenvoranschlag per Email haette geschickt werden sollen und er 24 Stunden nach dem Gespraech noch immer nicht eingetroffen ist, griff ich wieder zum Telefon. Wie gewohnt waehle ich also in der nummerisch aktiven Menufuehrung wieder meine Zahlen und lande wieder bei meiner gestrigen Supportdame. Ich erklaerte ihr, dass die Mail noch nicht angekommen sei, ich mir dies aber schnellstmoeglich wuensche. Da die Weihnachtsbeleuchtungen ja langsam aber sicher eingeschaltet werden und ich mir eine Verbreitung der LED Beleuchtungen als Weihnachtsthema gewaehlt habe, sollte die Cam schon einsatzbereit sein. Ich forderte einen erneuten Versand, da ich weder im Spam noch im geloeschte Objekte Ordner einen Eintrag von Sertronics *SONYrepaircenter* ausmachen konnte. Ich liess die Dame nicht mehr los und wollte mit ihr auf die Mail warten. Unterdessen spassten wir einwenig und ich brachte die Bitte an, mir das defekte Teil, also den Zoom inklusive Linse, beizulegen, wenn denn die Cam wieder retourniert wird. Sei nicht moeglich, war ihre knappe Antwort. Ich bohrte nocheinwenig warum denn das nicht moeglich sei, schliesslich bezahle ich ja die halbe Kamera zum zweiten Male und das Teil hab ich kaeuflich erworben, es gehoert also rechtlich mir!? Keine Antwort auf diese Frage, also liess ich meinem Frust freien Lauf, kontrollierte aber weltmaennisch die Tonlage und die Lautstaerke, schliesslich ist die Cam noch in ihrem Besitz…

Nach etlichen Minuten warten fragte ich sie, ob sie vielleicht auch vom Cablecom Gau betroffen seien und ich die Mail darum vielleicht nicht erhalte!? Ahnungslosigkeit machte sich bei der Dame breit und ich forderte ihre Emailadresse und setzte ein Testmail ab, welches unlaengst bei ihr eintraf. 2 Minuten spaeter bekam ich auch die Lesebestaetigung, ergo sollte ihre Adresse auch auf keiner meiner Black- oder Greylisten auftauchen und der Versand ohne weiteres gehen. Sie aenderte die Emailadresse, sie dachte wohl LED sollte/muss kleingeschrieben werden, wobei ich mir relativ sicher bin, dass Emailadressen nicht casesensitiv sind. Nach etlichen Minuten warten und nicht loslassen wollen der Dame, bestaetigte sie mir die Mail noch zweimal abgeschickt zu haben und eine separaten A-Post Brief loszuschicken, damit ich schnellstmoeglich auf ihr Angebot und damit verbunden die Reparatur eingehen kann.

Ich warte immernoch auf die Emails…

Bluewin Probleme?!


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Vorgestern und heute verzeichnete ich komische Vorkommnisse, so war ich teilweise nur halber im Internet, also halber, irgendwie geht das surfen, aber es kommen nicht alle Bilder *timeout*. Schon vorgestern vermutete ich, dass Bluewin vielleicht Schwierigkeiten hatte, eine Suche nach Statusmeldungen verlief jedoch erfolglos. Auch jetzt werde ich ueber Google zwar fuendig, aber die interessanten Links enden mit einem Alertfenster im FF "Warnung, der Server unter www.superspeed.ch braucht zu lange, um eine Antwort zu senden". Auch ein Versuch direkt auf die Bluewin Seite zu gelangen benoetigte eine satte Minute, bis alles geladen war. Zuerst hab ichs noch auf meinen PC geschoben, da dieser ja mittlerweile ein deftig ueberladenes Win2K beherbergt, aber seit dem nur noch spaerlich uebers Web geladen wird, habe ich mit dem normalen Ausschlussverfahren die Leitung als Uebeltaeter identifiziert.

Weiss jemand einen Tipp, wie ich das Ganze definitiv auf meine Leitung beschraenken kann oder wo kann Mensch den Status seiner Leitung checken? Der Netopia Router zeigt keine Fehler im Webinterface.

 

[update]
Nach einer 3/4stunde am Telefon mit dem Bluewin Support, in der natuerlich zuerst bei mir gesucht wurde, so wurde ich verdammt alle cookies zu loeschen, den cache und sonstiges, bevor der Herr BluewinSupport in den eigenen Reihen suchte. Wir surften gemeinsam einige Seiten an und siehe da, Bluewin hatte ein Routingproblem. Aus dem Gespraech deutete ich ein BluewinEasterEgg, wie Mensch sich ueber einen anderen Server verbinden kann. Hard Off *stromlos* am Netopia erzwingt einen Reconnect und bei genuegend Glueck auch ueber einen anderen Server. Nach dem zweiten Versuch kam ich dann tatsaechlich ueber einen anderen Server wieder in das Netz der Netze.

Hat oder hatte noch wer mit diesen Problemen zu kaempfen?

Osram Diamond Dragon


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Osram macht mal wieder die Pferde scheu und kuendigt jetzt schon eine neue Dragon LED fuer das Jahr 2008 an. Die in der Pressemitteilung beschriebene Hochstrom Einzelchip LED kann bis 2A gepulst werden und soll bei Normalbetrieb mit 1400mA bestromt 250 Lumen erzeugen. Der Waermewiderstand von 2.5 K/W wird die im Chip erzeugte Waerme effizient ableiten, auch wenn die LED 175°C Sperrschichttemperatur vertragen soll.

“Osram Diamond Dragon” weiterlesen

CREE noch gruener


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Naja der Titel vermag mal wieder auf das Thema Klimawandel und CO2 hoffen, aber diesmal geht es um die nun verfuegbare gruene XR-E, welche 70% mehr Lumen durch die eigene 100° Linse presst, als die bisherigen XR-E Varianten des 520-535nm XLamp Gruen. Wie wir das von CREE kennen, sind die Produkte zum Zeitpunkt der Bekanntgabe schon in Massen verfuegbar.

“CREE noch gruener” weiterlesen

klimaneutrales Motorrad


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Eine Schweizer Firma hat scheinbar die Nase vorne, wenns um motorisierte, aber klimaneutrale Fortbewegung geht. Quantya SA hat sich auf die Entwicklung und die Industrialisierung einiger elektrischer Fahrzeuge im Sportbereich spezialisiert hat. Aber auch hier muss wieder differenziert werden, wie denn die Energie Zustande kommt. Auf der Website finden sich viele Videos und im Kontaktformular darf sogar eine Probefahrt angemeldet werden. Das Ganze mit eigenen Solarzellen gespiesen, waer eine vollkommen klimaneutrale Fortbewegung, aber auch schon aus dem Netz der Elektrizitaetswerke gespiesen, wuerde sich die Umweltbelastung halbieren, im Vergleich mit einem normalen Vergaser Motorrad.

 

Europa liegt zwischen LU und BE…


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Die Live Traffic Map hab ich ja schon laenger eingebaut, ab und an schau ich mal rein, um zu sehen von wo denn meine Leser kommen. Heute hatte ich Besuch von Europe mitten in der Schweiz. Dabei dachte ich wir sind die Insel in Europa, aber warum sind denn die restlichen Europaer mit der jeweiligen Landsflagge versehen!?

hmm, bin ja gespannt ob sich das Raetsel loesen wird, vielleicht erkennt sich ja der Leser und mag mich informieren wie er denn das Zustande gebracht hat.

LEXEDIS powerXED


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Das oesterreich/japanische Joint-Venture der Zumtobel Gruppe hat gestern mit einer Pressemitteilung die powerXED mit einem Farbwiedergabewert (CRI) von 90 vorgestellt. Die 2.5×2.5×0.6mm kleine Chip-in-Silicon Technologie eingebettete LED kann jetzt auch schon mit maximalen 400mA bestromt und gar 1000mA gepulst werden.

“LEXEDIS powerXED” weiterlesen

(CCI) Clinton vs. (IPCC) Al Gore


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

[quelle:wikipedia]Zwei Demokraten treffen aufeinander, ich schreibe hier nicht von einen moeglichen Kandidatur, welche Gore vielleicht irgendwann doch noch anstreben will, und damit gegen Madame Clinton antreten muesste. Nein auch klimatisch verfolgen die Herren inetwa dasselbe Ziel, nur auf anderen Wegen. Der oft als Klimaschwindler bezeichnete Gore verdient mit seinen gutbezahlten Vortraegen und Filmen seinen Lebensunterhalt und Clinton gibt seinen Kopf fuer Wal-mart  her. Ist auch nicht weiter verwunderlich, sass Hillary Clinton doch von 1985-92 im Verwaltungsrat.

“(CCI) Clinton vs. (IPCC) Al Gore” weiterlesen

Philips spart Strom


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

In DonRivas Blog habe ich ein Philips Handy entdeckt, doch anders als die WideScreen 16:9 Flat TV Konsumenten unter uns, verbinde ich Philips nicht automatisch mit einer Mattscheibe, schliesslich gehoert eine bekannte LED Marke zum Konzern und mit dem Aufkauf der ColorKinetics wird sich Philips zumindest im Beleuchtungssektor weiter ausbreiten.

“Philips spart Strom” weiterlesen