TV:// Weisheit der Vielen


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Das Buehnenbild der Guenther Jauch Show ist ja *wahrscheinlich* mit ein paar LEDs gestaltet, doch hat ein Balken in der Beleuchtung des Hauptbuehnen Bogen einen Ausfall. Wer hat den geliefert oder wars nur ein Verkablungsproblem?

chch, und jetzt *ab~21uhr20* wird die Kamera geschickt darum herum gefuehrt!  😉

Lumileds TFFC Rueckruf Aktion


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Aus aktuellem Anlass und dem Hinweis eines Lesers *thXgil* erfaehrt Mensch, dass LUMILEDS wohl einige Tausend LEDs mit TFFC zurueckrufen wird, weil deren Epoxy nicht haelt was es verspricht. Ob dies nun die ersten Chargen aus dem neuen Werk in Singapore sind, ist noch nicht bestaetigt, aber der Zeitraum wuerde inetwa passen.

“Lumileds TFFC Rueckruf Aktion” weiterlesen

Lumileds Strassenleuchten


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Eine Fallstudie ueber Strassenleuchten von Philips Lumileds zeigt, wie die winzigen Rebels die Energie- und Unterhaltskosten, sowie den Lichtabfall verringern koennen. Die Studie beschreibt und begruendet den Wechsel von HID auf LED in Aussenleuchten von Lansing Board of Water and Light, einem kommunalen Energie- und Wasserversorger fuer Michigan. LBWL betreibt rund 34’000 Strassenlaternen und wird diese wohl in Kuerze vollstaendig ersetzen.

“Lumileds Strassenleuchten” weiterlesen

CREE ~14%+ ist noch nicht alles!


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Wie der ein oder andere Boersianer gestern mal wieder erlebt hat, ist CREE seit gut einem Jahr, eine sehr interessante Aktie. Den Gewinnsprung vom Mittwoch ist daraus zu erklaeren, dass das Frauenhofer Institute fuer Solar Energie Systeme einen neuen Rekord mit CREE’s SiC Transistoren erreicht hat.

“CREE ~14%+ ist noch nicht alles!” weiterlesen

Osram im Cadillac


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Heut‘ ist mal wieder eine Pressemitteilung der Regensburger in meinem Postfach angekommen, rsp. mal wieder zweimal, da Frau Reichl *OSRAM PR* das Attachement vergessen hatte anzuhaengen. Es geht um eine Revolution in der Automobilbeleuchtung, wie aus dem Titel zu erfahren ist. 2008 sollen die ersten serienmaessigen LED Vollscheinwerfer im Cadillac SUV Escalade Platinum verbaut werden und umfassen alle Funktionen von Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht in einem Hella Gehaeuse. Zur Anwendungen kommen jeweils 7 OSTAR Headlamp LEDs pro Schweinwerfer. Auch die Positionslichter *weiss* und die Seitenmarkierungsleuchten *orange* werden mit LEDs illuminiert.

“Osram im Cadillac” weiterlesen

LED Leuchtenshop Basel


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Ein Strategiewechsel zu Beginn des neuen Jahres hat mich in letzter Zeit sehr beansprucht, daraus entstand ein Konzept fuer einen aussergewoehnlichen LED Leuchten Shop in der Region Basel. Doch allein mit dem Konzept laesst sich nicht arbeiten, es wird noch ein Partner gesucht, der sich finanziell und/oder personell beteiligt.

“LED Leuchtenshop Basel” weiterlesen

mein Weg nach Linux


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

…eigentlich entsinnte ich mich wieder an meine gemoddete XBOX, weil ich eine entwicklungsumgebung fuer die LEDdb aufsetzen wollte, doch wie sooft kam es anders als gedacht…

die XBOX ausgegraben ueber TV karte an den PC gehangen und uebers netzwerk verbunden, gut laeuft, passwort?! aehm, lang ists her, mensch siehts auch an den spinnweben, doch will es mir auch nach dem x-tausendesten versuch nicht gelingen mich als root anzumelden. hmm, schlecht, neuer versuch, google fragen. wird wohl nichts um den nirgends verlinkten auto-installer vorbei fuehren, kiste neu aufsetzen, neuen root anlegen und vorallem passwort merken, wie geschrieben so getan…

mit dem auto-installer konnte ich zumindest mal eine XBMC *mediacenter* aufsetzen, per FTP hat mensch dann zugriff auf die platten und kann da dann ein XEBIAN aufsetzen, welches dann auch sehr schnell laeuft und per dualboot oder als app aus dem XBMC gestartet werden kann. alles einfach alles wunderbar, xebian laeuft, doch will ein apt-get install mysql-5 einfach nicht laufen, der kernel sei zu alt. google ich mich also so gen kernel upgrade, versuch das ein oder andere, doch will es einfach nicht laufen, rsp. schon, aber halt immer mit dem alten kernel *2.4 statt 2.6*. auf der suche nach ner loesung, stosse ich auf den hinweis, xebian muss ge.bin bootet werden. ich zerstoere mit ’ner XEBIAN disc die alte struktur und starte also die xebian installation, doch auch nach etlichen glimmstengeln, googlen und versuchen konnte der kernel nicht up2date gebracht werden und ich entschloss mich das unternehmen XEBIAN server aufzugeben und setze wieder das XBMC auf. Es gefaellt halt schon, nen kleinen PC unter dem TV zu haben, damit auf meine medienfestplatte zuzugreiffen und mir alles ueber das home theater zu geben, doch lauft die eigentlich nur kurz zu schaffen wollende testumgebung noch immer nicht.

neue kiste *CPQ_DP_EN_P3* organisiert und mit der neusten debian server version aufgesetzt, simple, bis zur konfiguration…  😉 hmm, hab dann da ein paarmal geschraubt, den MySQL, PHP, apache2,samba und proFTPd aufgesetzt und getestet, laeuft alles prima, doch will FTP nicht in den WWW ordner schreiben und mysql laesst mich nicht vom windowsrechner *ueberLAN* auf den MySQL *direkt*, nichtmal ueber SSH. wollt doch eigentlich mit dem PHP Generator meine DB gestalten, dies ja auch der grund, warum ich einen lokalen, eigenen linuxserver will, eine direkte *trusted* verbindung vom windowsrechner *app* zum datenbankserver.

bin zur zeit des schreibens an der dritten variante, debianserver ist flach und jetzt laeuft die installationsroutine fuer centOS 5.1, der perfekte server, wies so schoen heisst. der download der DVD ging heut nachmittag relativ flott und auch mister CPQ spielte mit, nachdem ich ihm ein DVD laufwerk verpasste. die einfachheit der installation stellt auch gate’s konsorten in den schatten. nach ein paar antworten installiert sich das dingens wie von selbst und gibt sogar exaktere zeitangaben wie die redmonder, ich bin ja gespannt wie das noch endet, soll ja nur noch 5 minuten gehen…

hmm, fuer was brauch ich auf dem server nen movieplayer?! nur gerade so in den letzten2 minuten erhascht. muss mich wohl auch korrigieren, die letzten zwei minuten waren laenger als ne marlboro…  😉 ta-taa, schon spukt er die DVD aus, bedankt sich fuer die installation und fordert ein reboot. durch die basiskonfiguration werden abermals ein paar fragen gestellt und danach kann mit einem neuen benutzer eingeloggt werden. als erstes prangert eine wolke mit 33 vorhanden updates auf dem desktop, root passwort und die dinger werden heruntergeladen und installiert. obwohl ich diesmal den KDE desktop gewaehlt habe, sieht alles wie das GNOME aus, welches ich beim debian server verwendet habe, weils auch GNOME ist, wie ich ueber das system erfahre…

und was bitte sollen die 15 spiele auf einem server?! ein guter server wird nicht fuer solch banale dinge wie zeitvertreib verschwendet, sondern soll mir einige aufgaben abnehmen, wie backup, mirror der webseiten und eben diese lokale IDE fuer die datenbank besamung *seed! ;-)* und dergleichen. das will wohl nicht ganz so, wie ich gerne haette und langsam wirds spaet, werd spaeter nochmals daran gehen, brauch nun meinen schlaf!

 

LEDcity // Toronto Palace Pier


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

In Toronto wurde die erste komplette Wohnanlage mit LED Beleuchtung saniert. Auf den vorhandenen 44 Stockwerken wurden 1’300 stk. MR16 Spots ausgetauscht und verbrauchen von nun an nur mehr 4 Watt pro Brennstelle, anstatt der vorherigen 35 Watt.

“LEDcity // Toronto Palace Pier” weiterlesen

neue SSC Website


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Die Website von SSC ist nun endlich neu gestaltet und kann auch von meinen Browsern gelesen werden. Das neue Design ist sehr natuerlich, gruen gehalten und unterstreicht damit das energie- und klimaschonende Statement, welches SSC schon im Logo traegt. Eine frische Website mit viel dekorativem Flash und guter Uebersicht, aber noch immer kein RSS Feed, geschweige denn Mehrwertinformationen wie es die Konkurrenz anbietet.

“neue SSC Website” weiterlesen

Philips HQ in LED


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Nach dem Vorreiter CREE versucht nun auch Philips *Lumileds,ColorKinetics* ihre ueber 4500m2 Bueros, Labors und Showraeume mit LED zu beleuchten. Anders als beim Vorreiter stehen hier nicht nur Ersatzleuchten fuer weisses Licht auf dem Programm, sondern wohl eher die Moeglichkeiten mit den Farben zu spielen und damit Philips-like-stylish *ambilight* aufzutreten.

“Philips HQ in LED” weiterlesen