Leuchtstoff, Luminale Fashion

Zur Luminale Abschlussparty wird in Sven Vaeths Cocoonclub geladen, Studenten der Schule fuer Mode, Grafik und Design aus Offenbach praesentieren ihr Semesterthema "Licht". Am 11. April ab 21uhr wird der Cocoonclub zum Laufsteg und Koerper praesentieren Leuchtobjekte in einer eindrucksvollen Show.

“Leuchtstoff, Luminale Fashion” weiterlesen

Museumsnacht Basel 18.01.08

Aus dem Strom, dem werbefinanzierten Servicemagazin der EBM, habe ich mitbekommen, dass am Freitag 18. Januar 2008 wieder eine Museumsnacht in Basel statt findet. Auf dem Programm stehen wohl die meisten Museen von Basel, aber auch einige Gastinstitutionen wie das Muenchensteiner Elektrizitaetsmuseum.

“Museumsnacht Basel 18.01.08” weiterlesen

italienische LEDcity Torraca

Samstag abends um 19uhr35 erhielt ich eine Email von Prof. Ing. Luciano di Fraia aus der napoletanischen Universitaet, Fachrichtung Licht. Der Inhalt war auf einen Satz und einen Link beschraenkt und lud mich ein, an der Konferenz und Diskussion am 30.11./01.12.07 in Torraca teilzunehmen. Schon die Einladung zeugt nicht wirklich von Professionalitaet, dennoch hat mich das Thema interessiert und ich besuchte den Link auf die Website cityledlighting.com.

“italienische LEDcity Torraca” weiterlesen

LUX Junior Rueckreise

am morgen gabs noch ein paar vortraege, die ersten in den fruehen morgenstunden *7.30-10* habe ich aber verpennt, schliesslich wars 2uhr30 als wir nach illustrer runde und wegen tabakmangels zu bette gingen. lichtsimulationen und messmethoden der fahrzeugindustrie und nicht mal mit LEDs waren fuer mich nicht so von interesse, aber den VW vortrag ueber eine flache LED rueckleuchte, welche mittels speziellen reflektoren verwirklicht wurde, gab mir schon den ein oder anderen impuls. *meinreichstagprinzip*

“LUX Junior Rueckreise” weiterlesen

3.ter Abend LUX junior

mit meinem zimmerkumpel matthias und jenni fuhr ich nach erfurt, um mal wieder was anderes zu sehen als nur die tagungsstaette in der pampa von thueringen. auf der fahrt vielen mir einige bruecken und gar tunnels auf, welche einfach so in der gegend standen, ohne das irgendein verkehrsmittel sie benutzte. die beiden haben dann gemeint, die waeren halt mit dem SOLI bezahlt worden und fuer die schienen hats dann nimmer gereicht. es gaebe noch einige solcher merkwuerdigkeiten konnte ich erfahren…

“3.ter Abend LUX junior” weiterlesen

Tag 2, erste Vortraege

morgens aufgestanden, fruehstuecken und danach mit den gestrig kennengelernten osteuropaern nach weimar gefahren, da ich ja wie immer nur die haelfte der benoetigten dinge mitgebracht habe. die fahrt durch die neuen bundeslaender hin zur stadt weimar war deswegen interessant, weil viele strassen gesperrt waren und wir so durch kleine doerfchen mit ziegelhaeusern fuhren und ich so die landschaft der ehemaligen DDR erleben durfte.

“Tag 2, erste Vortraege” weiterlesen

RB nach Ilmenau

nach einer dreiviertelstuendigen fahrt mit ner groesseren tram durch die neuen bundeslaender erreiche ich also ilmenau, ich sollte erwartet werden. ausgestiegen mit einigen anderen leuten stand da tatsaechlich Wladimir J., welcher mich anblickte und fragend herr howald sagte. yeppa, das bin ich! wir stiegen dann in seinen mercedes und hatten ca. 20 minuten fahrt in die neudeutsche pampa vor uns, bevor wir auf einem alten jugendgelaende *kasernenlike* angekommen sind.

“RB nach Ilmenau” weiterlesen

LUX Junior Anreise

angefangen mit einem interessanten fund im netz bei der technischen universitaet ilmenau, habe ich erfahren, dass vom 21.-23.09.07 ein internationales forum fuer den lichttechnischen nachwuchs abgehalten wird. der preis fuer dieses forum empfand ich mit 80euronen fuer sehr guenstig, da man auf einem fleck diverse hersteller und doktoranden in der branche treffen wird und anders als auf messen, bestimmt dem ein oder anderen spezifische fragen stellen kann.

“LUX Junior Anreise” weiterlesen

Basel-FFM

in den anfaengen meines powerLEDens, 2004, hab ich die osram dragons in einem elektrikerforum leuchten gesehen. es war nur ein kleiner part der osram produkte praesentation und ich hab mich, mit der bitte mich auf dem laufenden zu halten, direkt an den vortragenden herrn vetterli gewendet. automatisch ging da nichts, musste mich immer wieder erkundigen und hab mich auch fuer den wiederverkauf der osram´schen produkte beworben. doch ohne konkreten und sehr offenlegenden businessplan war madame osram nicht bereit mich zu beliefern.

“Basel-FFM” weiterlesen