Osram’sche Pressemitteilungen


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Schon wieder ueberflutet Tante Osram die Medien mit Pressemitteilungen, die kuenstlich geschoente Auszeichnung zum Innovation Award habe ich bestreikt, weil ich die Fehlinformation, Osram habe die hellste, beste und effizienteste LED nicht verbreiten will. Aber die heutigen News sind wiedermal von Interesse, haben sie doch eine transparente OLED Leuchte entwickelt, welche mit einer Effizienz von 20lm/W strahlen kann, dies jedoch zur Zeit noch in der Entwicklungsabteilung und nicht als Produkt.

“Osram’sche Pressemitteilungen” weiterlesen

OLED auf Stahl


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Die deutsche NovaLED bandelt gerade mit der ArcelorMittal, einem belgischen Stahlproduzenten ein neues Projekt an. Dabei sollen OLEDs direkt auf flexiblen Stahl anstelle von Glas aufgetragen werden. [update]

“OLED auf Stahl” weiterlesen

Sony OLED TV


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Die Kubatur der Flimmerkisten ist ja schon eine ganze Weile einem stetigen Wandel unterlegen, zuerst ging es um die Groesse *bigscreen*, danach in die Breite *HDTV* und nun machte man sich an die Tiefe. Mit einem 11" Zoll OLED TV wurde diese auf gerademal 3mm reduziert. Das ganze ist nur dank OLED Technik moeglich und wird ab dem 1. Dezember in japanischen Laeden zu betrachten sein.

“Sony OLED TV” weiterlesen

Leuchtshirts


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Philips LumaLive wird Ende Jahr kommen und pro Shirt inetwa 1200 Euro kosten, doch auch ThinkGeek bietet schon ein leuchtendes Shirt, welches gar noch etwaige WirelessLAN Konnektivitaeten anzeigt. Drei kleine AAA Batterie und die Elektronik sind in das Shirt eingearbeitet, koennen aber zum Waschen herausgetrennt werden. Zur Zeit kann man sich fuer die naechste Charge einschreiben, da sie schon wieder out of stock sind. Ist ja auch kein Wunder bei einem Preis von gerademal $29.99, exklusive Versand aus den Staaten.

“Leuchtshirts” weiterlesen

OSRAM // tight focus on OLED


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

…today around noon, Osram-OS sent me a pressrelease as PDF and a link, does not work!?

item, they wanna end their OLED matrix displays production *pictiva* and concentrate to their mainbusiness, the solid state lighting with the OLEDs.

“OSRAM // tight focus on OLED” weiterlesen

OLED in Virusgroesse


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Organische Lichtquelle von der Größe eines Virus hergestellt
Forscher der Cornell-Universität in den USA haben die wohl kleinsten organischen Leuchtdioden der Welt hergestellt: Jede dieser Nanolampen besteht aus nichts als einer nur einen Bruchteil eines Mikrometers dünnen organischen Faser, die mit Atomen des Metalls Ruthenium versetzt ist. Wenn eine elektrische Spannung an die Fasern angelegt wird, geben diese aufgrund elektronischer Anregungen orangefarbenes Licht ab. Die Wissenschaftler glauben, dass ihre Nanolampen unter anderem für die Herstellung dünner Flachbildschirme geeignet sind.

OLED strahlen laenger


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

Der Zusatz von Fußballmolekülen lässt organische Leuchtdioden länger strahlen
Viele Vorteile zeichnen Leuchtdioden aus organischen Substanzen (OLED) gegenüber den etablierten Halbleiter-Modulen aus. Im Prinzip sind sie billiger herstellbar, flexibel und verbrauchen weniger Strom. Allein ihre Zuverlässigkeit lässt noch Wünsche offen. Doch nun gelang es koreanischen Forscher, auch die Lebensdauer dieser innovativen Leuchtbausteine auf das Doppelte zu steigern. Wie sie in der Fachzeitschrift Applied Physics Letters (Vol. 86, Art.Nr 063514) schreiben, konnte durch Zugabe des Fußballmoleküls Kohlenstoff-60 die wichtige Beweglichkeit von elektrischen Ladungsträgern deutlich erhöht werden.

LED mit Lachs


Notice: Undefined variable: adblockerCookie in /home/xqrli/public_html/hoewe/wordpress/wp-content/plugins/satoshipay/src/SatoshiPay/SatoshiPayPlugin.php on line 455

DNA-Moleküle aus dem Fisch erhöhen die Leuchtkraft organischer LEDs
Ein dünner Film aus DNA-Molekülen lässt organische Leuchtdioden um bis zu dreißigmal heller erstrahlen. Das haben amerikanische Forscher in einem Experiment mit dem Erbgut von Lachsen herausgefunden. Wie sich herausstellte, erhöht die DNA-Schicht die Leitfähigkeit von Löchern und senkt gleichzeitig die von Elektronen herab. Somit vergrößert sich die Wahrscheinlichkeit, dass die beiden Ladungsträger bei Anlegen einer Spannung rekombinieren und somit Licht aussenden.