SSC Z-PowerLED P7 – W724C0

Seit ein paar Wochen geisterte ein Datenblatt einer neuen SSC Z-PowerLED im Internet, keine Bilder ausser technischen Zeichnungen, doch mit interessanten Daten. Darin wurde noch von typischen 385lm@1400mA und 670lm@2800mA bei einer Farbtemperatur von 6300K geschrieben, welche mit 3.45V, rsp. 4V betrieben werden.

 

“SSC Z-PowerLED P7 – W724C0” weiterlesen

Anno 1999 // Weisse Leuchtdiode in Serie

Aus einem zufaelligen Fund ueber Google gelang ich auf die Uniprotokolle der Fraunhofer-Gesellschaft aus dem Jahre 1999, als es gar eine LED Sonder-Briefmarke gegeben hat. Hat vielleicht jemand *philatelist* ein Bild davon?

“Anno 1999 // Weisse Leuchtdiode in Serie” weiterlesen

LED Ampeln zu hell?

[update] In der BaZ offline gelesen und im Internet dann auf das Voting gestossen, sind Strassenampeln mit LED zu hell?

Schon 28 von 120 Basler Strassenampeln sind neu mit Leuchtdioden (LED) ausgerüstet. Doch die neuen Lampen brennen *waerwohlnichtsogut!?* leuchten zu hell. Ohne Filter können Sie die Verkehrsteilnehmer blenden. Ist auch Ihnen das schon einmal passiert? Stimmen Sie ab im Netz Ted.

Den entsprechenden Artikel in der BaZ wuerde ich gerne zitieren… Vielen Dank M.M.

NEUE AMPELN BLENDEN VERKEHRSTEILNEHMER
LED-Ampeln machen weniger Probleme bei einfallendem Sonnenlicht. Dafür sind sie nachts fast zu hell.

Im November 2002 wurde am Spalentor die erste LED-Ampelanlage in Basel in Betrieb genommen. Inzwischen sind von den 120 Basler Ampelanlagen 28 mit LED-Lampen ausgestattet. LED steht für «Light Emitting Diode», zu Deutsch: Leuchtdiode. Beim technischen Dienst der Polizei ist die Abteilung Verkehrssteuerung für Ampelanlagen zuständig. Dort ist man überzeugt vom neuen Produkt: «Diese Ampeln haben eine längere Lebensdauer, und wir müssen nicht mehr wie bei den alten jedes Jahr die Glühbirnen auswechseln», sagt Felix Seiler, Ressortchef ad interim. Ausserdem sei der Stromverbrauch kleiner. «Ein entscheidender Vorteil ist der geringe Phantomeffekt», sagt Seiler. Als Phantomeffekt wird das unerwünschte Aufleuchten durch den Einfall von Sonnenlicht bezeichnet. Die neuen Ampeln sind also auch bei Sonneneinstrahlung gut sichtbar.

Das Problem ist jedoch, dass diese Ampeln nun auch bei Dunkelheit sehr hell leuchten. Verkehrsteilnehmer können, wenn sie genau im richtigen Winkel vor der Ampel stehen oder auf sie zufahren, geblendet werden. Bei der Abteilung Verkehrssteuerung sind deswegen auch schon Beschwerden eingegangen. Unfälle, die durch geblendete Teilnehmer ausgelöst wurden, gab es aber keine. Auch hätten sich bis jetzt keine Anwohner über zu helles Licht beschwert. «Das entspricht alles der Norm.» Je nach Situation der jeweiligen Ampelanlage würden die Lampen verschieden hell wahrgenommen. Es komme auch darauf an, wie die Ampeln ausgerichtet seien. Reklamationen habe es zum Beispiel bei der Ampelanlage nach dem Heuwaageviadukt gegeben.

Die Herstellerfirma Siemens hat das Problem ebenfalls erkannt. Um das Licht etwas zu dimmen, könnten Filter in der Form von getönten Scheiben eingesetzt werden. Dies sei jedoch nur anfangs nötig. «Diese LED-Ampeln sind für fünf bis sieben Jahre konzipiert», heisst es bei Siemens Schweiz. Vor allem nachts würden sie zu Beginn etwas hell empfunden. «Nach den ersten zwei Jahren verlieren sie aber ein wenig an Lichtstärke.» Die Basler Abteilung Verkehrssteuerung bestellt nun aufgrund der Reklamationen die Ampeln inklusive Filter.

[quelle: BaZ 11.02.08 Nadja Widmer]

 

Da bleibt mir nur zu sagen, dass Siemens wahrscheinlich, historisch bedingt, Osram LEDs verbaut, verbunden mit der Aussage «Nach den ersten zwei Jahren verlieren sie aber ein wenig an Lichtstärke.» spricht nicht gerade fuer sich. Wenn sie naemlich schon nach 2 Jahren soviel Leuchtstaerke verlieren, dass es nimmer blendet, dann ist was mit dem Konstrukt nicht in Ordnung!!? Hitzestau?!

Im Uebrigen ist die Idee mit den Filtern wohl die schlechtmoeglichste, aber fuer Siemens die Gewinnbringendste. Warum baut Mensch nicht einen einfachen Daemmerungssensor ein *LDR*, welcher die LEDs in der Nacht abdunkelt, spart erst noch Strom!! Im Uebrigen koennten gar die gerade nicht aktivierten Positionen *Rot/Gelb/Gruen* als Helligkeitssensoren eingesetzt werden.

LEDstyles erneut offline

Schon wieder ist das rote deutsche LED Forum offline, doch heute ist auch die Moerser Betreiber Website LED-Tech.de davon betroffen. Auch die Mutter all dieser Webseiten Candela Lights ist davon affektiert. Was wohl mit der Internetverbindung oder dem Server passiert ist?!

😉 Ich dementiere jegliche Schuldzuweisung, auch wenn ein Motiv vorhanden waere, denn schliesslich beteiligt sich, der nun nicht mehr ganz so befreundete LED Shop, nicht am Leuchtmittel Vergleich. Ob sie den Vergleich scheuen oder ihnen das Zusenden von 2 Spots fuer Backlinks zu teuer erscheint, sei mal in den Raum gestellt.

Huch, schon bevor ich diesen Artikel fertig habe, erscheinen auch die Webseiten wieder…

Strategies in Light

Wie der Name schon vermuten laesst, soll mit der heute beginnenden und schon in der neunten Auflage abgehaltenen Messe in Santa Clara Kalifornien, die Weichen fuer das noch junge Jahr gestellt werden. Die Aussteller und Vortragenden werden an der "aeltesten und groessten" HB LED Messe mit den neusten Produkten dokumentiert und durch die Vortraege informiert.

“Strategies in Light” weiterlesen

EuroLED 2008 Birmingham

Auch dieses Jahr findet am 4. und 5. Juni die EuroLED im englischen Birmingham statt. Zwei Monate nach der Light&Building findet LED interessierter Mensch auf der Insel wieder die Groessen der Branche. Das detaillierte Programm ist noch nicht verfuegbar, doch koennen EarlyBird Tickets bis zum 31. Maerz 2008 zum Preis von 375 englischen Pfund geordert werden, danach kosten die beiden Tage zusammen 475 Pfund.

“EuroLED 2008 Birmingham” weiterlesen

heilige Rebel’s

Obwohl Lumileds in den letzten Wochen eher negativ mit ihren Rebels aufgefallen ist, und sich offiziell noch immer in Schweigen huellt, wird die Case Study *erfolgsmeldung* aus dem Vatikan populaer verbreitet. Der OEM Partner Space Cannon verbaute *scheinbar* erfolgreich 196 Leuchten mit jeweils 10 LUXEON Rebel bestueckt, um das mobile, heilige Podium des Papstes zu erhellen.

“heilige Rebel’s” weiterlesen

TV:// Weisheit der Vielen

Das Buehnenbild der Guenther Jauch Show ist ja *wahrscheinlich* mit ein paar LEDs gestaltet, doch hat ein Balken in der Beleuchtung des Hauptbuehnen Bogen einen Ausfall. Wer hat den geliefert oder wars nur ein Verkablungsproblem?

chch, und jetzt *ab~21uhr20* wird die Kamera geschickt darum herum gefuehrt!  😉

Lumileds TFFC Rueckruf Aktion

Aus aktuellem Anlass und dem Hinweis eines Lesers *thXgil* erfaehrt Mensch, dass LUMILEDS wohl einige Tausend LEDs mit TFFC zurueckrufen wird, weil deren Epoxy nicht haelt was es verspricht. Ob dies nun die ersten Chargen aus dem neuen Werk in Singapore sind, ist noch nicht bestaetigt, aber der Zeitraum wuerde inetwa passen.

“Lumileds TFFC Rueckruf Aktion” weiterlesen