Aktuelle Tendenzen im Dekorativen Licht

Licht im Grenzgang:  Wie die „Design plus“-Gesellschaft die Gattungen sprengt

Sind wir heute eigentlich alle Designer? Wir leben in einer Zeit, in der das Bedürfnis nach Individualität und Persönlichkeit ausgeprägter ist denn je. Jeder bestimmt tagtäglich seine Identität in der Wahl seines Kleidungsstils, in der Gestaltung seines Lebensumfelds oder der eigenen Wohnung. Ob bewusst oder unbewusst stellen wir uns die Frage, was zu uns passt, worin wir uns wieder erkennen und welche Bezüge zwischen den Dingen für uns bestehen.

“Aktuelle Tendenzen im Dekorativen Licht” weiterlesen

CO2-Minderung und Umweltschutz im Fokus

Auf Energieeffizienz und lange Wartungsintervalle optimiert

Für sichere und attraktive Städte
Strategien und Technologien für mehr Energieeffizienz und damit zur CO2-Reduktion erlangen angesichts des drohenden Klimawandels immer mehr an Bedeutung. Dies unterstützen auch die Verordnungen der Europäischen Union, wie die Ökodesign- und Energiedienstleistungsrichtlinie. Betroffen davon ist auch die Straßenbeleuchtung, die in Europa zu rund einem Drittel bzw. in Deutschland etwa zur Hälfte auf billigen, aber unwirtschaftlichen Technologien aus den sechziger Jahren basiert. Dabei haben sich der Stromverbrauch moderner Lampen bei gleichzeitig höherem Lichtstrom erheblich reduziert sowie der Wirkungsgrad von Leuchten innerhalb der letzten zehn Jahre nahezu verdoppelt. Die geringe Bereitschaft zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung, was die Wechselrate von jährlich nur 3 Prozent verdeutlicht, liegt vor allem in der ausschließlichen Betrachtung der Investitionskosten, statt ebenso die Energie- und damit die Betriebskosten über ihre gesamte Anlagenlebensdauer zu berücksichtigen. Impulse für den Umstieg auf energieeffiziente Technologien beim Licht für den Außenraum bietet einmal mehr das breit gefächerte Ausstellungsspektrum auf der Light+Building 2008.

“CO2-Minderung und Umweltschutz im Fokus” weiterlesen

Osram im Cadillac

Heut‘ ist mal wieder eine Pressemitteilung der Regensburger in meinem Postfach angekommen, rsp. mal wieder zweimal, da Frau Reichl *OSRAM PR* das Attachement vergessen hatte anzuhaengen. Es geht um eine Revolution in der Automobilbeleuchtung, wie aus dem Titel zu erfahren ist. 2008 sollen die ersten serienmaessigen LED Vollscheinwerfer im Cadillac SUV Escalade Platinum verbaut werden und umfassen alle Funktionen von Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht in einem Hella Gehaeuse. Zur Anwendungen kommen jeweils 7 OSTAR Headlamp LEDs pro Schweinwerfer. Auch die Positionslichter *weiss* und die Seitenmarkierungsleuchten *orange* werden mit LEDs illuminiert.

“Osram im Cadillac” weiterlesen

Osram’sche Pressemitteilungen

Schon wieder ueberflutet Tante Osram die Medien mit Pressemitteilungen, die kuenstlich geschoente Auszeichnung zum Innovation Award habe ich bestreikt, weil ich die Fehlinformation, Osram habe die hellste, beste und effizienteste LED nicht verbreiten will. Aber die heutigen News sind wiedermal von Interesse, haben sie doch eine transparente OLED Leuchte entwickelt, welche mit einer Effizienz von 20lm/W strahlen kann, dies jedoch zur Zeit noch in der Entwicklungsabteilung und nicht als Produkt.

“Osram’sche Pressemitteilungen” weiterlesen

Noch mehr Patente fuer Osram

Gleich 2 Pressemitteillungen von Osram sind heute in meinem Posteingang gelandet und beide befassen sich mit den Patenten und deren Verteidigung. Osram geht nun auch mit Toyoda Gosei gemeinsame Wege was die Zusammenarbeit von Indium Gallium Nitrid Technologie *Weiss/Blau/Gruen* betrifft und gewinnt einen Rechtsstreit mit der taiwanesischen Kingbright, die jetzt ihre Produkte in Deutschland vernichten muss.

“Noch mehr Patente fuer Osram” weiterlesen

Ostar nominiert

Die heutige Pressemitteilung von OSRAM laesst verlauten, dass die hauseigenen Duennfilm-Chips, welche in den Ostars verbaut sind, fuer den Technik und Innovationspreis des Bundespraesidenten nominiert wurde. Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut fuer Angewandte Optik und Feinmechanik stellt Osram ein Team, dass sich um den 11. deutschen Zukunftspreis bemueht. Der Preis wird vom Bundespraesidenten Horst Koehler im Dezember verliehen und zeichnet hervoragende technische, ingenieur- und naturwissenschaftliche Leistungen aus, welche anwendungs- und marktfaehig sind und darueber hinaus auch noch Arbeitsplaetze schaffen.

“Ostar nominiert” weiterlesen