ReDesign knowLED.blog

…muss wohl noch auf sich warten! Auch nach naechtelanger Arbeit, bringe ich das neue Theme nicht auf meinen gewuenschten Browsern zu laufen, sodass es mir Gefallen taete. Werde auch diesen Task auf die Tage nach der L&B verlegen. Diese Freiheit goenn ich mir, da Ihr meine lieben Leser, euch eh nicht wirklich aktiv an diesem Blog beteiligt, sprich eure Meinung nicht in den Kommentaren kund tut…

…i did it! ;-)

…hat‘ ich mit dem release candidaten noch pech gehabt, klappte es mit dem effektiven wordpress 2.5 release bis auf den sideblog wunderbar und auch dafuer gebe ich nicht dem upgrade die schuld, sondern pack mich an der eigenen nase. die plugins sollten, wie beschrieben, deaktiviert und mit den neusten versionen aktiviert werden, dann klappts auch mit den widgets! andere haben erfolgreich mit einem auto upgrader experimentiert, auch eine ueberlegung wert…

hab noch nicht jedes post besucht und kontrolliert, also gebt bescheid wenn da was nicht stimmen sollte oder etwas nicht so angezeigt wird, wie es erwartet wird. wollt eigentlich auch schon das neue design fertig haben und einwenig fruehlingsputzen *plugins,widgets,css*…

WP update 2.5

…wie soll ich sagen, erstmal gut hab ich einen zweiten server aufgesetzt, denn das upgrade von WP 2.3.3 auf WP 2.5 funktioniert ncht so ohne weiteres. das design erscheint zwar noch, aber die posts wollen einfach nicht auftauchen. der quelltext sagt:

<!– end header.php –><br /><br />
<div class="firstpost" id="post-286">
  <div class="post_head_first">
    <h3 class="storytitle">
<a href="http://www.ledguild.com/?p=286" rel="bookmark" title="

da muss ich nochmals ueber die buecher, bevor ich den grossen schritt vollziehe. es muss aber eine migration erfolgen, denn ein exportieren aus WP 2.3.3 und importieren in WP 2.5 laesst die kategorien durcheinander geraten und die zaehlung der artikelleser beginnt bei null…

hab ja noch zeit, das offizielle release von wordpress 2.5 laesst noch auf sich warten.

Genotec Backup Fehler

[update] …eigentlich ist der automatische service ja okay, dass taeglich ein backup des servers und der datenbanken gemacht wird, doch darf Mensch sich nicht darauf verlassen, wie ich heute nacht schmerzlich feststellen musste.

mein post zum weltkulturerbe in regensburg, einen netten kommentar *sorryandy* und 4 adventsposts in schlummerstellung *datesense* vermisse ich, nachdem ich das wordpress auf 2.3.1 updatete. ein ausgestelltes ticket mit der aufschrift dringend wurde noch nicht behandelt, als ich nach knapp 4 stunden schlaf, um 9uhr30 wieder vor der kiste sitz. ein hastiger anruf auf die supporthotline foerderte weder eine beschleunigung noch antworten auf offene fragen, warum denn das backup, gerade heute nacht, nicht ausgefuehrt wurde. ich liess mich vertroesten und spielte das nun knapp 36 stunden alte backup von donnerstag 0uhr30 ein, welches weder aktuelle statistiken noch alle beitraege aufweist. ich hoffe mal wieder auf die kulanz dritter, meine probleme schnellstmoeglich zu loesen, aber bin mir nicht so sicher, dass genotec das noch meistern kann. der supporter wusste nimmer weiter, als auch er das backup nicht auf dem server fand…

angefangen hat auch diese geschichte wieder mit einem ausfall, beim neudesign der kommentare mit dem get-recent-comments plugin, meldete der server auf einmal, MySQL has gone, und zwar genau beim abschicken/schreiben in die datenbank… danach war meine indexseite leer, kein zeichen im quelltext, kein rueckgang moeglich, auch kein eintritt in das admininterface, nix, nada…

es ist etwa 2uhr morgens, so kann ich doch nicht schlafen gehn, also versuche ich innert stunden *-5uhr+*, den fehler zu finden. ich durchforste die datenbank nach halbfertigen eintraegen, checke meinen themecode und versuche ueber eine andere WP installation auf die blogdatenbank zuzugreiffen, ohne erfolg, also spiele ich die neue version des WP 2.3.1 drueber, nachdem ich die aktuelle datenbank und die folder/dateien noch gesichert habe. da muss mir dann ein fehler unterlaufen sein, denn es waren nicht alle eintraege in der SQL, was ich aber erst nach dem erneuten aufspielen bemerkte. so sind nun die ersten 4 adventsbeitraege und der gestrige artikel zum weltkulturerbe in regensburg "vorlaeufig" verloren. drueckt mir die daumen, dass genotec noch ein backup findet oder zumindest heute noch offiziel zugibt, ein problem mit der backuploesung *oh,oh,hostpoint?!* zu haben, dann warte ich nicht laenger und schreibe halt die artikel heute nacht neu… tzzz

 

ps: hat vielleicht noch jemand den artikel weltkulturerbe regensburg offline?! newsreader holen ab und an die ganzen artikel…

 

[update://301107]
…zur Ehrrettung von Genotec sei gesagt, ein Backup ist dann doch noch gelaufen, aber erst mitte Nachmittag im HCC ersichtlich gewesen, doch der Support laesst zu wuenschen uebrig, ich denke ernsthaft an einen Wechsel zu Cyon *jemanderfahrungswerte?*, denn die naechste Rechnung wird bald faellig. Ich konnte aber aus dem SQL Backup nur das Weltkulturerbe und den ersten Dezember *Adventskalender* retten, drei weitere bleiben verloren… *->endlichmalnerichtigebackuploesungeinrichten!!!*

Feedstats laesst WP 2.3.0 crashen

…als ich das Feedstats Plugin von Bueltge aktivierte, konnten Beitraege zwar noch erfasst und gespeichert werden. Nach dem Speichern landete ich aber auf einer leeren Seite und es ist muehsam, immer zurueck zu klicken. habs momentan wieder deaktiviert…

Hab mich noch nicht aktiv darum gekuemmert, falls jemand das Problem kennt waer ich um einen Hinweis froh… 😉

DoFollow Kommentare

Trotz einer ansehnlichen Leseranzahl von etwa 100 uniquen Besuchern pro Tag, fehlt mir die Interaktion dieses technischen Blogs. Nach dem Suchen nach einer Loesung stolperte ich ueber die Aktion Do Follow aus Steini’s Garden. Nach dem Ueberfliegen des Beitrags habe ich mich entschlossen die WordPress NoFollow Links aus den Kommentaren zu entfernen. Dazu hab ich mir nicht die Muehe gemacht im Code zu schnipseln, sondern gleich das DoFollow-Plugin fuer WordPress geladen und aktiviert.

Sorge hatte ich nur wegen zu erwartenden Spams, doch habe ich dem mit dem Implementieren des Antispam-Plugin Did you pass math versucht einen Riegel zu schieben. Eine kleine Rechenaufgabe geloest und der Kommentar kann ohne Moderation meinerseits eingetragen werden. Mehr als drei Links zeichnen trotzdem Spam aus und werden geblockt.

Uebrigens ist mir gestern in den Kommentaren vom BlogClub eine neue Art von Spam *trackbacks!* aufgefallen, und von Bluetime gleich mit Zahlen erhaertet worden. Mal schauen wie Mensch sich dagegen wehrt, wenns denn mal zu meinem Problem wird…

WordPress update 2.3

Eigentlich wollte ich ja gar nicht so rasch updaten, doch wiedermal hab ich die laufende WordPress Installation in die Knie gezwungen *leereseitenachposten* und mich dann doch daran gewagt. Es koennte so einfach sein, wenn nicht FTP *filezilla* einige Dateien mit 0 bytes auf den Server schreiben wuerde. Item, nach einem erneuten Aufspielen hats dann doch geklappt.

“WordPress update 2.3” weiterlesen